Auf alle rechtsfragen

in DER KRISE die richtige antwort.

Eigenverwaltung,
Schutzschirm,
Insolvenzplan

3.2

justask berät zu Möglichkeiten einer nachhaltigen Sanierung und des Neustarts nach der Krise. Wir bringen langjährige Erfahrung in der Insolvenzverwaltung und exzellentes Know-how in Eigenverwaltungs- und Schutzschirmverfahren als Berater der betroffenen Unternehmen, Sachwalter oder Sanierungsgeschäftsführer (CRO) ein.

 

Die Möglichkeiten und die Planbarkeit einer Unternehmenssanierung wurden mit Einführung des „ESUG“ (Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen) seit 2012 deutlich verbessert und optimiert. Die Rechte der Gläubiger zur Bestimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters bzw. Sachwalters wurden gestärkt. Die Zugangsvoraussetzungen zur Eigenverwaltung wurden entschärft. Die Gestaltungsmöglichkeiten eines Insolvenzplans wurden erweitert, sodass auch Eingriffe in die Rechte der Gesellschafter nunmehr möglich sind.

 

Schließlich bietet sich ein Schutzschirmverfahren als besondere Form der Eigenverwaltung als eine echte planbare und effektive Sanierungsalternative an. Unternehmen können damit frühzeitig auf die Krise und eine drohende Insolvenz reagieren und entsprechende Handlungsmaßnahmen erarbeiten. Neu und eine echte Option ist, dass Unternehmen die Möglichkeit haben, innerhalb von zwei bis drei Monaten einen Insolvenzplan und ein Sanierungskonzept unter Insolvenzbedingungen zu erarbeiten und zu entwickeln und in dieser Zeit weiter über ihr Vermögen frei verfügen können und vor Vollstreckungen geschützt sind.

Nehmen Sie jetzt
Kontakt mit uns auf!

Über uns

 

justask vereinigt Kompetenz und Erfahrung in Rechtsberatung, Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen sowie Insolvenzverwaltung seit über 25 Jahren. justask ist an sieben Standorten stets erreichbar und von dort aus für Mandanten und Auftraggeber in Mitteldeutschland, Bayern und deutschlandweit im Einsatz.

3.2